NEWS


07.04.2015ZF Friedrichshafen AG als "Partnerbetrieb des Spitzensports" ausgezeichnet

Die ZF Friedrichshafen AG engagiert sich seit Jahren für den Leistungssport in Baden-Württemberg. Nun wurde das Unternehmen vom Bodensee auch als "Partnerbetrieb des Spitzensports" ausgezeichnet. Peter Hofelich,... mehr lesen



16.03.20157er-Rugby-Nationalmannschaft sucht Talente!

7er-Rugby ist bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio erstmals im olympischen Programm. In dieser jungen Sportart kommt es vor allem auf die athletischen Fähigkeiten der Spieler an. Deshalb sucht der Deutsche Rugbyverband zur... mehr lesen


Treffer 1 bis 2 von 66
<< Erste < Vorherige 1-2 3-4 5-6 7-8 9-10 11-12 13-14 Nächste > Letzte >>

Trainerpreisverleihung 2014 im Bewegtbild

Mit der Verleihung des Trainerpreises 2014 wurde auch in diesem Jahr wieder das außerordentliche Engagement vieler Trainerinnen und Trainer in Baden-Württemberg gewürdigt. Renate Beck und Marcus Sorg wurden als Trainerin bzw. Trainer des Jahres ausgezeichnet, Werner Daniels erhielt den "Ehrenpreis Lebenswerk" und Heinrich Stockmayer nahm den Sonderpreis der BARMER GEK entgegen.

Überraschungsgast Gerhard Mayer-Vorfelder erhielt den zum ersten Mal vom Landessportverband Baden-Württemberg verliehenen Ehrenpreis für das Lebenswerk im Sport.

Diese emotionalen Momente sind nun in einem Dokumentationsfilm zusammengefasst:

NEWSLETTER

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!
>>>

Willkommen im Spitzensportland

Der Spitzensport leistet einen vielseitigen und wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft. Er vermittelt nicht nur Werte, sondern fördert insbesondere die Identifikation der Menschen mit ihrem Wohnort und der Region oder dem Land.

Die Initiative „SPITZENSPORTLAND Baden-Württemberg“ hat sich zum Ziel gesetzt, den Spitzensportlern optimale Trainingsbedingungen zu schaffen und die Sportler bei der Ausbildung zu unterstützen, damit sie über ihre sportliche Karriere hinaus eine berufliche Erfolgsperspektive haben.

Möglichst viele Athletinnen und Athleten sollen ihre persönliche Chance für eine Teilnahme an den Olympischen Spielen bekommen und die Geschichte von Baden-Württembergern bei Olympischen Spielen fortschreiben.