NEWS


12.02.2015Erste WM-Medaille für Fleig

Bei der nordischen Ski-WM der Behindertensportler im US-amerikanischen Cable holte Martin Fleig aus Gundelfingen seine erste WM-Medaille in Bronze. Am 28. Januar 2015 war es dann soweit: über die 12,5 Kilometer im Biathlon der... mehr lesen



12.02.2015Vizeweltmeister im Hallenhockey

Die Hockeydamen der deutschen Nationalmannschaft verpassten bei der Heim-WM in Leipzig Anfang Februar in einem umkämpften Finale gegen die Niederlande nur knapp ihren dritten WM-Titel. Mit den Spielerinnen vom HC Mannheim Lydia... mehr lesen



19.01.2015Große Bühne für die Besten: Trainerpreis im Porsche-Museum verliehen

Renate Beck und Marcus Sorg als „Trainer des Jahres 2014“ geehrt. Werner Daniels erhält Preis für das Lebenswerk. Baden-Württembergs beste Trainer 2014 sind gefunden! In stimmungsvoller Atmosphäre wurden am Dienstag, den 20.... mehr lesen



18.12.2014Porsche AG fördert Spitzensport in Baden-Württemberg

Der Stuttgarter Sportwagenhersteller Porsche fördert auch 2014 den Breiten- und Spitzensport. Der Landessportverband Baden-Württemberg erhielt am 19. Dezember 2014 von der Porsche AG für seine Initiative SPITZENSPORTLAND... mehr lesen


Treffer 1 bis 4 von 62
<< Erste < Vorherige 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-24 25-28 Nächste > Letzte >>

NEWSLETTER

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!
>>>

Willkommen im Spitzensportland

Der Spitzensport leistet einen vielseitigen und wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft. Er vermittelt nicht nur Werte, sondern fördert insbesondere die Identifikation der Menschen mit ihrem Wohnort und der Region oder dem Land.

Die Initiative „SPITZENSPORTLAND Baden-Württemberg“ hat sich zum Ziel gesetzt, den Spitzensportlern optimale Trainingsbedingungen zu schaffen und die Sportler bei der Ausbildung zu unterstützen, damit sie über ihre sportliche Karriere hinaus eine berufliche Erfolgsperspektive haben.

Möglichst viele Athletinnen und Athleten sollen ihre persönliche Chance für eine Teilnahme an den Olympischen Spielen bekommen und die Geschichte von Baden-Württembergern bei Olympischen Spielen fortschreiben.